FAQ & Hilfe

Nachfolgend finden Sie verschiedene, häufig gestellte Fragen und deren Antworten.

Eine Traueranzeige können Sie entweder telefonisch, digital oder über Ihr Bestattungsinstitut bei uns aufgeben. Für eine telefonische oder digitale Übermittlung nutzen Sie bitte folgende Kontaktdaten:

Telefonisch:
07531 - 999 1511

Per Mail: familienanzeigen@suedkurier.de

Digital (Selbstgestaltung):
Falls Sie Ihre Anzeige direkt selbst gestalten und aufgeben möchten, nutzen Sie unsere digitale Anzeigenaufgabe unter: https://webanzeigen.suedkurier.de

Bitte beachten Sie den Annahmeschluss: jeweils 1 Werktag vor Erscheinen, bis 10 Uhr.
Bitte beachten Sie außerdem, dass der von Ihnen gewünschte Erscheinungstermin der Anzeige nur gewährleistet werden kann, wenn die Anzeige rechtzeitig über die oben genannten Kanäle an uns übermittelt wird.
traueranzeigen.suedkurier.de ist ein Trauerportal mit einem völlig neuen Ansatz in der gemeinsamen Trauer um Verstorbene. Unser Portal ermöglicht Ihnen persönliche Premium-Gedenkseiten anzulegen und Ihre Familie, Freunde und Bekannte am Gedenken teilhaben zu lassen. Jeder, der darf, kann eigene Gedanken, Bilder, Videos und Einträge im Lebenslauf erstellen und so aktiv am Gedenken teilnehmen.
Für unsere Kunden, die bereits eine Traueranzeige für den gedruckten SÜDKURIER aufgegeben haben, wird automatisch eine kostenlose Gedenkseite für den/die Hinterbliebene/n erstellt. Wenn Sie bei der Aufgabe der Traueranzeige Ihre E-Mail Adresse angegeben haben, werden Sie automatisch als Verwalter der Gedenkseite hinterlegt und von uns per E-Mail informiert.

Falls Sie eine Frage zu unserem Trauerportal haben können Sie sich gerne telefonisch unter 0800/880-8000 (gebührenfrei) oder per E-Mail an trauerportal@suedkurier.de an uns wenden.
Für unsere Nutzer, die den SÜDKURIER nicht abonniert haben, haben wir den Zugriff auf die Gedenkseiten auf eine Gedenkseite pro Tag eingeschränkt. Um unsere journalistischen Angebote und andere Produkte wie das Trauerportal noch besser zu machen, gibt es alle Inhalte nur noch für Abonnenten.
Wenn Sie bereits über ein Digital Abonnement verfügen, ist das Trauportal bereits Bestandteil Ihres Abos. Um die Inhalte des Trauerportals sehen zu können, müssen Sie sich jedoch einloggen. Nutzen Sie dafür, genau wie bei suedkurier.de, den blauen „Anmelden“-Button oben rechts auf der Webseite.
Auf der von Ihnen erstellten und verwalteten Gedenkseite haben Sie die volle Kontrolle über alle Inhalte. Je nach den von Ihnen definierten Sicherheitseinstellungen (Privatsphäre), können Sie den Grad der Veröffentlichung von Inhalten einstellen. Alle neuen Beiträge, Bilder, Videos usw. werden Ihnen als Administrator der Gedenkseite zuerst zur Freigabe vorgelegt. Es erscheinen also keine ungewollten Inhalte auf Ihrer Gedenkseite. Diese Freigabe-Funktion können Sie auch an andere Nutzer Ihrer Gedenkseite übertragen, wenn Sie diesen vertrauen. Alle weiteren Details können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
Falls Sie eine Traueranzeige für den gedruckten SÜDKURIER geschalten haben wird mit Ihrer Zustimmung automatisch eine so genannte Gedenkseite für den/die Verstorbene/n erstellt.
Auf dieser Gedenkseite befinden sich die Traueranzeigen des/der Verstorbenen. Zusätzlich können Gedenkkerzen angezündet werden, die dann ebenfalls auf der Gedenkseite ersichtlich sind.
Somit beinhaltet die Gedenkseite alle Traueranzeigen sowie Gedenkkerzen, optional auch Bilder, Videos und Erinnerungen an den/die Verstorbene/n.
Um eine Gedenkseite zu verwalten müssen Sie sich als Inhaber der Gedenkseite verifizieren.
Falls die Traueranzeige über ein Bestattungsinstitut aufgegeben wurde, sollten Sie bereits eine E-Mail mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung erhalten haben, um sich als Inhaber der Gedenkseite zu verifizieren.
Ansonsten finden Sie links neben dem Namen des/der Verstorbenen auf der entsprechenden Gedenkseite einen Link „Als Inhaber der Gedenkseite verifizieren“, durch welchen Sie auf ein Kontaktformular geleitet werden. Bitte füllen Sie alle Felder des Kontaktformulars aus. Nach Erhalt Ihrer Anfrage prüfen wir das Anliegen und informieren Sie per E-Mail, wenn Sie berechtigt sind als Inhaber der Gedenkseite zu fungieren.
In der E-Mail erhalten Sie von uns eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung in welcher genau erklärt wird, wie Sie sich auf dem Trauerportal anmelden bzw. registrieren müssen, um die Verifizierung als Inhaber der Gedenkseite abzuschließen.
Öffnen Sie die Gedenkseite des/der Verstorbenen, für welche Sie sich als Inhaber hinterlegen lassen wollen. Links neben dem Namen des/der Verstorbenen auf der entsprechenden Gedenkseite finden Sie einen Link „Als Inhaber der Gedenkseite verifizieren“, durch welchen Sie auf ein Kontaktformular geleitet werden. Bitte füllen Sie alle Felder des Kontaktformulars aus. Nach Erhalt Ihrer Anfrage prüfen wir das Anliegen und informieren Sie per E-Mail, wenn Sie berechtigt sind als Inhaber der Gedenkseite zu fungieren.
In der E-Mail erhalten Sie von uns eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung in welcher genau erklärt wird, wie Sie sich auf dem Trauerportal anmelden bzw. registrieren müssen, um die Verifizierung als Inhaber der Gedenkseite abzuschließen.
Für unsere Nutzer, die den SÜDKURIER nicht abonniert haben, haben wir den Zugriff auf die Gedenkseiten auf eine Gedenkseite pro Tag eingeschränkt. Um unsere journalistischen Angebote und andere Produkte wie das Trauerportal noch besser zu machen, gibt es alle Inhalte nur noch für Abonnenten.

Aus diesem Grund sehen Sie auf den Gedenkseiten „verschwommene“ Inhalte.

Wenn Sie bereits über ein Digital Abonnement verfügen, ist das Trauportal bereits Bestandteil Ihres Abos. Um die Inhalte des Trauerportals sehen zu können, müssen Sie sich jedoch einloggen. Nutzen Sie dafür, genau wie bei suedkurier.de, den blauen „Anmelden“-Button oben rechts auf der Webseite.
Falls Ihr Anliegen hier nicht beantwortet wurde, können Sie uns gerne telefonisch unter 0800/880-8000 (gebührenfrei) oder per E-Mal an trauerportal@suedkurier.de. kontaktieren.

Falls Sie eine Traueranzeige aufgeben möchten, nutzen Sie dafür bitte die in der Rubrik „Ich möchte eine Traueranzeige aufgeben“ aufgeführten Kontaktmöglichkeiten.